Die Stiftung Battenberg in Biel ist ein zweisprachig geführtes wirtschaftlich-soziales Unternehmen für berufliche Integration und Bildung. In dieser abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Funktion sind Sie für die Betreuung der angehenden Fachkräfte in Informatik-Berufen zuständig. Und das mit Ihrer einfühlsamen, kompetenten und erfahrenen Persönlichkeit.

Wir suchen Sie als Berufliche und Agogische Fachperson!

Informatik Berufsbildner (m/w/d), 80-100%

Ihre Hauptaufgaben: 

  • Lernende und Arbeitskräfte in den Berufen Informatiker / Betriebsinformatiker EFZ und ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann EFZ beruflich abklären, fördern und bilden mit dem Ziel der beruflichen Integration im ersten Arbeitsmarkt
  • Mitarbeit im Berichtswesen gegenüber unseren Auftraggebern (IV, RAV, Sozialdienste) auf Französisch und Deutsch
  • Organisation und agogische Begleitung von praktischen Einsätzen von Lernenden im in-ternen ICT Service Desk
  • Mithilfe bei der Akquisition und der Beziehungspflege von Partnern für Praktika und An-stellungen im ersten Arbeitsmarkt

Ihre Skills

  • Grundausbildung als Informatiker EFZ oder eine technische Grundausbildung EFZ
  • Einige Jahre Informatik-Berufserfahrung im Bereich Betrieb und Applikationsentwicklung
  • Sehr gute Deutsch- oder Französischkenntnisse und gute Sprachkenntnisse der jeweils anderen Sprache
  • Empathische und teamorientierte Persönlichkeit mit guter Kommunikation und sicherem Auftreten
  • Freude und Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen

Das Angebot

In einem vielfältigen, dynamischen Arbeitsumfeld können Sie Ihr Fachwissen und Ihre Kompe-tenzen einbringen und so interessante fachliche und organisatorische Weiterentwicklungsarbeit leisten.  Sie die Möglichkeit interdisziplinär zu arbeiten. Die Stiftung Battenberg bietet zudem attraktive, zeitgemässe Anstellungsbedingungen und gute Weiterbildungsmöglichkeiten.

Über die Stiftung Battenberg

Bei Battenberg finden Menschen mit besonderen Bedürfnissen die Chance zu einer qualifizierten Ausbildung. Die Stiftung verfügt über ein breites Angebot sowohl bei den Dienstleistungen zur beruflichen Integration wie auch bei den Berufsbildern. Dazu stehen über 300 Abklärungs-, För-der- und Bildungsplätze zur Verfügung. Die Lernenden arbeiten an Aufträgen von regionalen und nationalen Unternehmen, die damit einen wichtigen Beitrag zur praxisnahen Berufsbildung von Menschen mit einer Beeinträchtigung leisten. Die Stiftung ist aus der Uhrenindustrie gewachsen und erfüllt seit jeher höchste Anforderungen an die Arbeitsqualität. Die Kunden werden von aus-gewiesenen Fachkräften beraten, die einen einwandfreien Auftragsablauf mit Qualitätssicherung garantieren.

Ihre Kontaktperson

Daniel Burkhalter
Executive Search Expert

Weiterempfehlen:

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen